Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in D:\www\www849\phpbb\includes\bbcode.php on line 483 Achilles' Foren • Thema anzeigen - Handbuch Digitale Dunkelkammer

Handbuch Digitale Dunkelkammer

Info und Themen zu Fotographie

Moderator: Achilles

Handbuch Digitale Dunkelkammer

Beitragvon Achilles » Fr 10. Dez 2010, 09:44

Uwe Steinmüller / Jürgen Gulbins: Handbuch Digitale Dunkelkammer
fp_handbuch_dunkelkammer_kl.jpg
fp_handbuch_dunkelkammer_kl.jpg (14.24 KiB) 1539-mal betrachtet

Aus: Digitalfotografie aktuell [newsletter@computerwissen.de]

Digitale Dunkelkammer gewinnt Gold
Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels hat dem „Handbuch Digitale Dunkelkammer“ der Autoren Steinmüller/Gulbins aus dem Heidelberger dpunkt.verlag den „Siegertitel Gold“ in der Kategorie Fotolehrbücher des Deutschen Fotobuchpreises verliehen.

Die Autoren Uwe Steinmüller und Jürgen Gulbins richten sich mit ihrem „Handbuch Digitale Dunkelkammer“ sowohl an Profis als auch an ambitionierte Fotoamateure, „die digital fotografieren und die Qualität und Effizienz ihrer Arbeit verbessern“ wollen – und zwar vom Kamera-File bis zum perfekten Print.

In der Jury-Begründung heißt es unter anderem: „Das Handbuch ist ein technischer Wälzer – und man versteht ihn! Das ist wahrlich keine Kleinigkeit. Eine der härtesten Aufgaben für jeden Schreiber ist nicht umsonst, das Genre Gebrauchsanleitung. Für den Leser natürlich auch – wer je versucht hat, einen japanischen Videorekorder zu programmieren… Dieses Buch, nur zur digitalen Dunkelkammer, nicht zur Kamera!, hat über sechshundert Seiten. Denn man muss dieses immens komplexe Instrument erst mal beherrschen – und dabei hilft dieses Buch wie wenige andere.“

Das „Handbuch Digitale Dunkelkammer“ hat sich damit unter rund 400 Einsendungen und 161 Nominierungen unter die sieben Siegertitel in Gold eingereiht. Bei der Beurteilung wurden die Kriterien „fotografische Qualität“, „ästhetischer Gesamteindruck“ sowie „fototechnische und fotogeschichtliche Leistung“ herangezogen. Der Preis wurde in den Kategorien „Fotobildbände“, „Fotogeschichte/Fototheorie“ und „Fotolehrbücher“ vergeben. Bei der öffentlichen Auszeichnung am 18. November im Stuttgarter Haus der Wirtschaft, die im Rahmen der Stuttgarter Buchwochen stattgefunden hat, wurde die Gold-Prämierung für das „Handbuch Digitale Dunkelkammer“ des dpunkt.verlags bekannt gegeben.

Die Fachjury vergab den Preis in den Wertungen „Siegertitel – Gold“ und „Siegertitel – Silber“. Darüber hinaus wählte sie noch weitere 161 Titel unter den Einsendungen aus, die das Prädikat „Nominiert 2011“ erhielten. Alle prämierten und ausgewählten Titel bilden zusammen die Wanderausstellung „Deutscher Fotobuchpreis 2011“, die noch am selben Abend eröffnet wurde und in den kommenden drei Wochen auf den Stuttgarter Buchwochen (18.11. bis 12.12.) zu sehen ist. Verliehen wird der undotierte „Deutsche Fotobuchpreis“ vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Landesverband Baden-Württemberg.

Unter den Preisträgern sind Fotografen, Verfasser und Herausgeber, die eine fotografische Aufgabenstellung besonders gut gelöst bzw. präsentiert haben. Das Prädikat „Sieger Deutscher Fotobuchpreis 2011“ steht für herausragende fotografische Qualität, einen überzeugenden ästhetischen Gesamteindruck und für eine hervorragende fototechnische oder fotogeschichtliche Leistung. Der Preis wurde in den Kategorien „Fotobildbände“, „Fotogeschichte / Fototheorie“ und „Fotolehrbücher“ vergeben.

Uwe Steinmüller / Jürgen Gulbins: Handbuch Digitale Dunkelkammer; 637 Seiten, ISBN 978-3-89864-644-4, 49,90 Euro
Achilles
 
Beiträge: 126
Registriert: Mo 24. Aug 2009, 14:16

Zurück zu Fotographie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron